13.10. - 22.10.2023 - An Bord Oceanliner Queen Mary 2


Kompaktkurs Maritime Medizin 2023

10 Tage Queen Mary 2 - New York - Southampton - Hamburg

13.10 - 22.10.2023 - The Transatlantic Crossing 

Once in a Lifetime!

Liebe Kolleg:innen,

nach über 10 erfolgreichen Schiffsarztkursen haben wir uns für 2023 etwas ganz besonderes ausgedacht. Die Atlantiküberquerung mit dem Oceanliner Queen Mary 2 ab New York über Southampton nach Hamburg. 

Die Schwerpunkte des Kompaktkurses Maritime Medizin 2023 sind das Atlantic Crossing und die damit zusammenhängende autarke Schiffsarzt Tätigkeit außerhalb jeglicher Helikopter Reichweite.

11.10.23 Optionales Cunard Vorprogramm in New York
12.10.23 Optionales Cunard Vorprogramm in New York
13.10.23 Onboarding auf die Queen Mary 2 in New York
14.10.23 Seetag - Atlantic Crossing
15.10.23 Seetag - Atlantic Crossing
16.10.23 Seetag - Atlantic Crossing
17.10.23 Seetag - Atlantic Crossing
18.10.23 Seetag - Atlantic Crossing
19.10.23 Seetag - Atlantic Crossing
20.10.23 Southampton
21.10.23 Seetag - Von Southampton nach Hamburg
22.10.23 Offboarding von der Queen Mary 2 in Hamburg

Kursinhalte

  • Schiffsarzt auf Oceanlinern Autarke Schiffsarzttätigkeit - Remote Medicin - Helicopter Range - Atlantiküberquerungen als Schiffsarzt
  • Hochseekreuzfahrt Schiffsarzt bei AIDA Cruises - Schiffsarzt bei TUI Cruises - Heuer - Bordhospital & Bordapotheke - Hochsee Kreuzfahrt - Bordhirarchie & Kommandoketten - Wasser- und luftgebundene Disembarkation
  • Maritime Medizin Seekrankheit - Unterkühlung & Ertrinken - Seenotrettung (DGzRS) - Telemedizinischer Dienst (TMAS) - Remote Medicine auf See - Reisemedizinische Herausforderungen
  • Flusskreuzfahrt Heuer & Konditionen - Privatärztliche Liquidation an Bord - Flottenvorstellung & Reiseveranstalter - Geriatrie an Bord- Corona Outbreak Management
  • Schiffsarzt auf Segelschiffen Großsegler - Als Schiffsarzt bei Seacloud - Als Schiffsarzt auf der Alexander von Humboldt 2 - Ocean Race Regatta
  • Maritimes ACLS Praktische Simulationsübungen - Gipskurs - Maritimer Advanced Care Life Support (ACLS) - Häufigste Notfälle an Bord - Besuch Bordhospital
  • Maritimes Networking Gemeinsames Shanty Singen - Shuffleboard Tunier - Round Table

Aerztefortbildung - Details:

  • Kursbeginn: Freitag 13.10.2023 (Onboarding - New York)
  • Kursende: Sonntag 22.10.2023 (Offboarding - Hamburg)
  • Veranstaltungsort: Cunard Ocenaliner Queen Mary 2
  • Kursgebühr: Kursgebühr 1749,- Euro, Refresher 799,- Euro
  • CME Fortbildungspunkte: 80 CME Punkte beantragt bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein
  • Anmeldung: Schiffsarztbörse - 030 400 55 95 40 (Phone) - 030 400 55 95 50 (Fax) - Email: ottomann@schiffsarztboerse.de

Unsere ehemaligen Kursteilnehmer berichten:

Dr. med. Hermine Engl, Seniordoktor AIDA Cruises
„Die Schiffsarztbörse hat mich nach dem Komapktkurs direkt für Aida Cruises vermittelt. Schnelles Recruitment nach idelaer Vorbereitung auf dem Kompaktkurs Maritme Medizin.“
Dr. med. Nikolas Jüsten, Seniordoktor AIDA Cruises
„Kursteilnehmer erhalten immer zuerst die freien Einsätze. Dass ist ein unheimlicher Mehrwert über die Kursteilnahme hinaus.“
Dr. med. Andreas Platte, Seniordoktor TUI Cruises
„Es freut mich den Kursteilnehmern das Bordhospital demonstrieren zu dürfen, insbesondere da ich auch ein ehemaliger Kursteilnehmer des Kompaktkurses bin.“
Dr. med. Frank Peter Zimmermann, Schiffsarzt AIDA Cruises
„Der Kompaktkurs Maritime Medizin hat mich ausgezeichnet vorbereitet. Dadurch fühlte ich mich als frischer Schiffsarzt für alle Herausforderungen an Bord sicher gewappnet.“
Dr. med. Johannes Schlayer, Seniordoktor TUI Cruises
„Sehr gute Konfrontation mit der Realität an Bord. Auch für mich als erfahrenen Schiffsarzt waren die praktischen Notfallsimulationen sehr hilfreich.“
Dr. med. Ralf Berg, Juniordoktor TUI Cruises
„Tolle Kursorganisation, top Dozenten. Der Kurs hat mich sehr motiviert und vor vielen kritischen Situationen an Bord bewahrt.“
Dr. med. Peter Filzmayer, Schiffsarzt TUI Cruises & Hapag Lloyd Kreuzfahrten
„Strukturierter Kurs, maritime Dozenten didaktisch sehr gut. Besonders hervorzuheben ist die Besichtigung des Bordhospitals und die Berichte der Schiffsärzte.“

Zurück